nimue haut-klassifizierung

Nimue differenziert verschiedene Hautklassifizierungen (umweltgeschädigte, hyperpigmentierte, problematische und hypersensible Haut), nach seinem modernen weltweit bekannten Konzept. Die einzigartige 4-Säulen-Behandlungsphilosophie sorgt für ein jüngeres Erscheinungsbild, Regeneration, Antioxidation und UV-Schutz. Als dynamische Marke wird nimue, basierend auf seiner einzigartigen Philosophie, zukünftig innovative Trends für anspruchsvolle Kunden setzen.

UMWELTGESCHÄDIGTE HAUT

 

Vorbeugung für junge Haut, Beseitigung von Umweltschäden, Reduktion von Fältchen, Optimierung des Hautbildes bei sehr trockener oder auch fettiger Haut (Anti-Aging)

 

HYPERPIGMENTIERTE HAUT

 

Verminderung von Pigmentflecken, Homogenisierung des Hautbildes

 

PROBLEMATISCHE HAUT

 

Verbesserung entzündlicher, problematischer und empfindlicher Aknehaut

HYPERSENSIBLE HAUT

 

Regeneration und Gesundung sehr empfindlicher Haut

 



Inhaltsstoffe – Warum ist nimue anders?

Nimue ist eine Generation dermatologischer Wirkstoff-kosmetik zur Behandlung der Haut. Die Pflegeprodukte sind in der Lage, die Struktur und die Hautfunktionen zu beeinflussen und im Ergebnis eine optimal funktionierende Haut mit deutlichen Verbesserungen zu erzielen.

 

Die Markteinführung von Alpha-Hydroxysäuren und amphotherischen AHAs in korrekter Kombination, Konzentration und Stärke, dem Vitamin A und  Antioxidantien wie Alpha-Lipon-säure, Vitamin C- und E-Ester sowie von eingekapselten Vitaminen A, C und E wird als einer der grössten Durchbrüche in der modernen Hautbehandlung angesehen.

 

Unterstützende Zutaten wie eingekapseltes Teebaumöl, eingekapseltes Retinol, UV- Filtern, L-Ascorbinsäure, Enzyme, Pigmentinhibitoren, Peptide, pflanzlichen Stammzellen und pflanzlichen Zutaten wie Soja, Reis-Protein, Kigelia Africana und ätherischen Ölmischungen, wirken synergetisch um die Haut bis in die tieferen Schichten zu erneuern.